A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Kevin Spacey

Schauspieler

Kevin Spacey begann als Schauspieler am Theater in New York. Ersten internationalen Ruhm erlangte er mit seiner Rolle in „Die üblichen Verdächtigen“. Er wurde schon mehrfach mit dem Oscar ausgezeichnet und erhielt 1999 einen Stern auf dem Walk of Fame.

Geboren am: 26. Juli 1959
Geburtsort: South Orange, New Jersey
Sternzeichen: Löwe
K Kevin Spacey
Bildquelle: Picture Alliance

Kevin Spacey Fowler wurde am 26. Juli 1959 im US-Bundesstaat New Jersey geboren. Zusammen mit seiner Familie zog er im Kindesalter nach Los Angeles. Nach dem Abschluss der High School versuchte Spacey zunächst als Stand-up-Comedian Fuß zu fassen. Ende der 1970er-Jahre entschied er sich dann für ein Schauspiel-Studium an der privaten Juilliard School in New York. Sein Schauspieldebüt gab er 1987 im Film „Sodbrennen“ unter der Regie von Mike Nichols. Schon Jahre zuvor war er an namenhaften Theaterinszenierungen beteiligt; sein Theater-Debüt gab er 1982 im Stück „Gespenster“ am Broadway. Kevin Spacey gewann 1996 den Oscar als bester Nebendarsteller für „Die üblichen Verdächtigen“ und 2000 erneut den Oscar als bester Hauptdarsteller im Spielfilm „American Beauty“. Neben der unvergleichlichen Karriere als Schauspieler ist er außerdem als Produzent und Regisseur tätig. Und als wäre das noch nicht genug, ist Kevin Spacey seit dem Jahr 2013 künstlerischer Leiter des Old Vic Theatre in London, welches seit 1976 als eigenständiges Schauspielhaus betrieben wird. Er ist bis heute nicht verheiratet gewesen und hat keine Kinder. Spacey führte einige kürzere Beziehungen mit Anthony Minghella und Sydney Pollack, hält sein Privatleben aber weitestgehend geheim. Vielseitig, schillernd und erfolgreich – erfahren Sie mehr über Kevin Spacey und dessen Erfolgsstory.

— Alle News zu Kevin Spacey —

— ANZEIGE —
2 > >>