A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Kelly Osbourne

Musikerin

Kelly Michelle Lee Osbourne ist die Tochter des Rockmusikers Ozzy Osbourne und wurde durch die Reality-TV-Serie der Familie 2002 bis 2004 in den Medien bekannt. Ihre Coverversion von Madonnas Hit "Papa Don't Preach" erreichte 2003 die Nummer eins der englischen Charts.

Geboren am: 27. Oktober 1984
Geburtsort: Westminster, Vereinigtes Königreich
Größe: 158 cm
Sternzeichen: Skorpion
K Kelly Osbourne
Bildquelle: Getty

Kelly Lee Osbourne wurde am 27. Oktober 1984 in London geboren. Ihre Karriere als Rockmusikerin bekam einen gewaltigen Schub, als sie in „The Osbournes“ zu sehen war. In der Reality-Show drehte sich alles um die weltweit bekannte Osbourne-Familie. Kelly Osbourne, ihr Bruder Jack und ihre Eltern Ozzy und Sharon wurden von 2002 bis 2004 in ihrem alltäglichen Leben von Kameras begleitet. In dieser Zeit machte Kelly Osbourne auch erstmals als Musikerin von sich reden. Ihrem Debütalbum „Shut Up“ aus dem Jahr 2002 folgte die Cover-Version von „Papa Don't Preach“ – im Original von Madonna gesungen. Ein Jahr später trauten sich Kelly und ihr Vater Ozzy im Duett an die Black-Sabbath-Nummer „Changes“ heran. In ihrer englischen Heimat stürmte die Coverversion auf Platz 1 der Charts. Der große Erfolg hatte auch seine Schattenseiten: 2004 wurde bekanntgegeben, dass sich Kelly Osbourne aufgrund ihrer Tablettenabhängigkeit in Therapie begeben hat. Neben der Musik liegt Kelly Osbourne auch das Modeln und die Schauspielerei am Herzen. Im Jahr 2012 stand sie an der Seite von US-Star Miley Cyrus für den Film „So Undercover“ vor der Kamera. Aktuelle Gerüchte und Fakten aus dem spannenden Leben von Kelly Osbourne und ihren Familienangehörigen präsentieren wir ihnen in unseren Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Kelly Osbourne —

— ANZEIGE —
2 3 4 5 > >>