A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Katarina Witt

Eiskunstläuferin, Moderatorin

Katarina Witt überrascht auch mit schriftstellerischem Talent. Sie veröffentlichte im Laufe ihrer Karriere mehrere Biografien.

Geboren am: 03. Dezember 1965
Geburtsort: West-Staaken
Größe: 166 cm
Sternzeichen: Schütze
K Katarina Witt
Bildquelle: Getty Images

Die Eiskunstläuferin Katarina Witt kam am 3. Dezember 1965 in West-Staaken bei Berlin zur Welt. Sie ist das jüngste von zwei Kindern des Ehepaares Käthe und Manfred Witt. Gemeinsam mit ihrem älteren Bruder Axel wuchs Katarina Witt in Karl-Marx-Stadt auf – dem heutigen Chemnitz. Bereits im Vorschulalter bewunderte sie in der städtischen Eissporthalle junge Eiskunstläuferinnen und wollte gerne selbst auf den Kufen stehen. Im Alter von fünf Jahren begann Sie auf eigenen Wunsch mit dem Training und hängte erst 40 Jahre später ihre Schlittschuhe endgültig an den Nagel. Dazwischen liegen mehrere DDR-Meistertitel und Europameisterschaftssiege. Ende der 80er Jahre wechselte die bisherige Amateursportlerin ins Showbusiness. Sie tourte als Eislaufprofi mit der Show ,Stars on Ice‘ durch die USA und spielte die Hauptrolle in der internationalen Fernsehproduktion ,Carmen on Ice‘. Als 28-Jährige qualifizierte sich Katarina Witt zum dritten Mal für die ,Olympischen Spiele‘. Diesmal trat sie für das vereinte Deutschland an und erreichte den siebten Platz. Als Covergirl, mit kleinen Filmrollen sowie als Moderatorin von Sport- und Unterhaltungssendungen trat Katarina Witt auch selbst in den Medien in Erscheinung. Weiteres über Katarina Witt erfahren Sie auf vip.de.

— Alle News zu Katarina Witt —

— ANZEIGE —