A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Justin Timberlake

Musiker

Als Frontman der ehemaligen Boygroup "*NSYNC" startete Justin Randall Timberlake Ende der 90er Jahre seine Karriere als Musiker. Durch seine Alben "Justified" und "Future, Sex / Love Sounds" konnte er sich anschließend als erfolgreicher Solokünstler etablieren.

Geboren am: 31. Januar 1981
Geburtsort: Memphis, Tennessee, Vereinigte Staaten
Größe: 182 cm
Sternzeichen: Wassermann
J Justin Timberlake
Bildquelle: VOX

Justin Randall Timberlake wurde am 31. Januar 1981 in Memphis im US-Bundesstaat Tennessee geboren und ist vor allem als Sänger, aber auch als Schauspieler bekannt. Im Jahr 1992 nahm er als Justin Randall an der Talentshow „Star Search“ teil. Zwischen 1993 und 1994 gehörte er zum Ensemble der TV-Sendung „The Mickey Mouse Club“, im Jahr 1995 war er Gründungsmitglied der Pop-Band *NSYNC. Deren erstes Album hieß ebenfalls „*NSYNC“, erschien im Mai 1997 und verkaufte sich weltweit mehr als 10 Millionen Mal. Überboten wurde dieser Erfolg von der Platte „No Strings Attached“, die im März 2000 erschien und über 11 Millionen Mal abgesetzt wurde. Nach Erscheinen des Albums „Celebrity“ lösten sich *NSYNC auf, Timberlake machte als Solokünstler weiterhin Musik. Sein erstes Album „Justified“ kam im November 2002 auf den Markt. Im September 2006 folgte „FutureSex/LoveSounds“. Anschließend versuchte sich Timberlake immer häufiger als Schauspieler. So war er unter anderem 2010 in „The Social Network“ und 2013 in „Inside Llewyn Davis“ zu sehen. Im Jahr 2013 feierte Timberlake mit der zweigeteilten Veröffentlichung des Albums „The 20/20 Experience“ sein musikalisches Comeback. Als Solist gewann er bis 2014 insgesamt neun Grammys und vier Brit Awards. In welche künstlerische Richtung die Karriere von Justin Timberlake verläuft, erfahren Sie in unseren Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Justin Timberlake —

— ANZEIGE —
2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
11 12