A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Jürgen Vogel

Schauspieler

Jürgen Peter Vogel ist ein deutscher Schauspieler und bekannt aus der Liebeskomödie "Keinohrhasen" 2007 sowie "Männersachen" 2009. Vor seiner Karriere in der Filmbranche arbeitete Vogel als Kindermodel.

Geboren am: 29. April 1968
Geburtsort: Hamburg
Größe: 168 cm
Sternzeichen: Stier
J Jürgen Vogel
Bildquelle: dpa

Jürgen Peter Vogel ist ein Schauspieler, der am 29. April 1968 in Hamburg geboren wurde. Als Kind war er bereits als Model tätig. Im Jahr 1985 zog er nach Berlin und spielte im gleichen Jahr in der Serie „Bas-Boris Bode – Der Junge, den es zweimal gab“ mit. Es folgten weitere Engagements in Fernsehfilmen und Serien, unter anderem war Jürgen Vogel 1989 im Film „Rosamunde“ zu sehen, wofür er den Bayerischen Filmpreis als bester Nachwuchsschauspieler gewann. Einem größeren Publikum wurde Vogel, dessen Markenzeichen der weite Abstand zwischen seinen Zähnen ist, durch seine Rolle im Kinofilm „Kleine Haie“ von 1992 bekannt. Dafür konnte er seinen zweiten Bayerischen Filmpreis gewinnen, diesmal als bester Darsteller. Nach Rollen in Filmen wie „Fräulein Smillas Gespür für Schnee“ (1997) und „Nackt“ (2002) spielte Vogel 2005 in „Keine Lieder über Liebe“ mit. Für diesen Film gründete er mit verschiedenen Musikern die Hansen Band, in der er sang. Die Gruppe brachte im Oktober 2005 das Album „Keine Lieder über Liebe“ heraus und löste sich 2007 wieder auf. Für seine Darstellung im Film „Der freie Wille“ von 2006 gewann Vogel unter anderem den Preis als bester Schauspieler beim Tribeca Film Festival in New York. In welchen Produktionen Jürgen Vogel in Zukunft zu sehen sein wird, erfahren Sie in den Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Jürgen Vogel —

— ANZEIGE —