A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Jürgen Drews

Sänger

Jürgen Drews brach sein Medizinstudium in Kiel ab, um Musik zu machen und hatte mit dem Lied „Ein Bett im Kornfeld“ 1976 seinen Durchbruch. Nachdem sich Jürgen Drews, der König von Mallorca, vom deutschen Markt zurückgezogen hatte, gelang ihm in den 1990er Jahren sein Comeback.

Geboren am: 02. April 1945
Geburtsort: Nauen
Sternzeichen: Widder
J Jürgen Drews
Bildquelle: dpa

Jürgen Ludwig Drews, geboren am 2. April 1945 in Nauen, wurde dank Thomas Gottschalk als „König von Mallorca“ bekannt. In einer seiner „Wetten, dass..?“-Shows adelte der Entertainer seinen Studiogast. Dies war der Beginn seiner Karriere am Ballermann auf Mallorca. Im Herzen ist der Brandenburger jedoch ein Rock- und Jazz-Musiker. Bereits in jungen Jahren spielte er in verschiedenen Bands. Seinen Durchbruch feierte Drews zu Beginn der 70er-Jahre mit den Les Humphries Singers. Seine Schlagerlaufbahn ließ Onkel Jürgen, wie er von seinen Fans genannt wird, jedoch nie aus den Augen. Parallel zu Les Humphries sorgte Jürgen Drews als Solointerpret für Furore. Sein größter Hit „Ein Bett im Kornfeld“ aus dem Jahre 1976 kam 1995 als Neuaufnahme auf den Markt. Unterstützung erhielt Drews bei dieser Produktion von Stefan Raab und Bürger Lars Dietrich. Einen ähnlichen Erfolg feierte er 2009 mit dem Top-10-Hit „Ich bau dir ein Schloss“. Jürgen und seine Frau Ramona Drews gelten als eines der bekanntesten Promi-Paare Deutschlands. Im Jahr 1995 gaben sich die beiden das Ja-Wort. Zudem sind sie Eltern der gemeinsamen Tochter Joelina. Aktuelle Entwicklungen aus dem privaten und beruflichen Leben von Jürgen Drews präsentieren wir Ihnen in unseren Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Jürgen Drews —

— ANZEIGE —
2 > >>