A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

John Galliano

Modedesigner

John Galliano ist ein britischer Modedesigner. Er sorgte 1995 mit seiner ersten Kollektion für das Label 'Givenchy' für Aufruhr in der Modewelt.

Geboren am: 28. November 1960
Geburtsort: Gibraltar, Vereinigtes Königreich
Sternzeichen: Schütze
J John Galliano
Bildquelle: dpa

Der Modedesigner John Galliano wurde am 28. November 1960 in Gibraltar geboren. Sein bürgerlicher Name ist Juan Carlos Antonio Galliano Guillén. Besonders bekannt ist er für seine extravaganten Volantroben. Im Jahr 1984 absolvierte Galliano in England sein Designstudium. Dieses schloss er mit Auszeichnung ab. Zusammen mit einem Investor gründete er noch im selben Jahr sein eigenes Modelabel ‚John Galliano‘. Galliano präsentierte seine Kollektionen zum ersten Mal auf der ‚London Fashion Week‘. 1987 wurde er dann ‚Britischer Designer des Jahres‘. Nach und nach präsentierte John Galliano seine Mode auch international. Ende der 1980er-Jahre geriet er jedoch in finanzielle Schwierigkeiten. Anna Wintour motivierte zahlreiche berühmte Models wie Kate Moss ohne Bezahlung für ihn über den Laufsteg zu gehen. So blieb Galliano die Insolvenz erspart. 1995 wurde er schließlich Chefdesigner bei ‚Givenchy‘. Zwei Jahre später wechselte er dann zu ‚Dior‘. In seiner Zeit bei diesem Modehaus kreierte er exzentrische Roben und entwarf sogar ein Kleid für Prinzessin Diana. Im Jahr 2011 wurde John Galliano von ‚Dior‘ entlassen, da er sich antisemitisch in der Öffentlichkeit geäußert hatte. Es folgte eine gerichtliche Verurteilung. Im Oktober 2014 übernahm er den Job des Kreativdirektors bei der Modemarke ‚Maison Martin Margiela‘. Die Star-News auf vip.de informieren Sie über die neusten Projekte des Designers.

— Alle News zu John Galliano —

— ANZEIGE —