A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Jörg Kachelmann

Moderator

Jörg Andreas Kachelmann ist ein schweizer Meteorologe, der mehrere Jahre für ARD die Wettervorhersage moderierte. 2010 wurde er von seiner Ex-Freundin der Vergewaltigung beschuldigt und angezeigt. Der Prozess zog enormes Medieninteresse auf sich. 2011 wurde Kachelmann freigesprochen.

Geboren am: 15. Juli 1958
Geburtsort: Lörrach
Sternzeichen: Krebs
J Jörg Kachelmann
Bildquelle: dpa

Jörg Andreas Kachelmann wurde am 15. Juli 1958 in Lörrach in der Schweiz geboren und hat sich vor allem im deutschsprachigen Raum als Meteorologe und Journalist einen Namen gemacht. Er arbeitete schon als Schüler für verschiedene Wetterdienste und studierte dann Mathematik, Physik und Geografie mit dem Nebenfach Meteorologie in Zürich. Er brach sein Studium jedoch ab und wurde über ein Volontariat beim „Sonntagsblick“ Journalist. 1991 gründete Kachelmann die Meteomedia AG und machte fortan Wetterprognosen für die ARD und deren dritte Programme. Wetterberichte blieben nicht die einzigen TV-Auftritte des Journalisten, er übernahm in der Folge auch die Quizshow „Einer wird gewinnen“ und moderierte die Talkshows „Riverboat“ und „Kachelmanns Spätausgabe“. Im Jahr 2010 wurde Kachelmann wegen angeblicher Vergewaltigung angezeigt und zog sich daraufhin aus dem medialen Tagesgeschäft weitgehend zurück. Nach seinem Freispruch verfasste Jörg Kachelmann gemeinsam mit seiner Frau Miriam das Buch „Recht und Gerechtigkeit. Ein Märchen aus der Provinz“, in dem er sich kritisch über Justiz und Medien äußert. In lokalen Medien der Schweiz und im Internet ist er auch wieder als Wettermoderator aktiv. Mit seiner Frau Miriam und einem gemeinsamen Sohn lebt Kachelmann in der Schweiz. Mehr Informationen über Jörg Kachelmann lesen Sie in unseren Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Jörg Kachelmann —

— ANZEIGE —
2 3 4 5 > >>