A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Jim Morrison

Sänger, Songwriter

Der psychedelisch geprägte Musikstil von Jim Morrison und 'The Doors' spiegelte vor allem das Lebensgefühl der Hippiezeit wider.

Geboren am: 08. Dezember 1943
Geburtsort: Melbourne, Florida, USA
Todestag: 03. Juli 1971
Größe: 180 cm
Sternzeichen: Schütze
J Jim Morrison
Bildquelle: picture-alliance / ASSOCIATED PRESS

Jim Morrison kam am 08. Dezember 1943 in Melbourne, Florida als ältester von drei Geschwistern zur Welt und verstarb am 03. Juli 1971. Er war der Frontmann der Rockband 'The Doors', die unter anderem mit den Hits 'Light my Fire' und 'Break on Through (To the Other Side)' weltweit berühmt wurde. Die Mehrheit deren Liedtexte stammt ebenfalls aus Jims Feder. Jim Morrisons Lebensstil war geprägt von den Visionen und Fantasien der späten 1960er-Jahre. Gegen den Willen seiner Eltern entschied er sich für ein Studium der Film- und Theaterwissenschaft und 1965 tritt er erstmals als Sänger bei der Band eines Kommilitonen namens 'Rick and the Ravens' auf. Noch im selben Jahr stellte sich die Band personell neu auf und die Beteiligten benannten sie um – 'The Doors' waren geboren. Die Auftritte mehrten sich und die Band unterzeichnete ihren ersten Plattenvertrag. 1966 lernte Jim Morrison seine Lebensgefährten Pamela Courson kennen. Sein Leben und seine Konzerte waren zunehmend geprägt von Skandalen, bis er am 03. Juli 1971 in seiner Wohnung in Paris verstarb. Die Umstände sind nicht geklärt.

Mehr Informationen über das Leben und die Musik von Jim Morrison und 'The Doors' finden Sie auf vip.de.

— Alle News zu Jim Morrison —

— ANZEIGE —