A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Jeff Buckley

Singer-Songwriter

Jeff Buckley ist ein amerikanischer Musiker. Er ist der Sohn des Sängers Tim Buckley. Der melancholische Sänger starb bei einem Badeunfall.

Geboren am: 17. November 1966
Geburtsort: Anaheim, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Todestag: 29. Mai 1997
Größe: 171 cm
Sternzeichen: Skorpion
J Jeff Buckley
Bildquelle: Mikio Argia

Der Sänger und Gitarrist Jeffrey Scott Buckley wurde am 17. November 1966 in Anaheim in Kalifornien geboren. Er war der Sohn der Musiker Tim Buckley und Mary Guibert. In seiner Kindheit brachte er sich selbst bei Gitarre zu spielen und sah in ‘Led Zeppelin‘ sein Vorbild. Nach der Schulzeit studierte er ein Jahr Musik in Hollywood. Auf einem Gedenkkonzert für seinen früh verstorbenen Vater in New York zog er erstmals die Aufmerksamkeit der Presse auf sich. Er trat danach in verschiedenen Bars der Stadt auf und erhielt nach weiteren Kontakten einen Plattenvertrag bei ‘Columbia‘. Seine erste Aufnahme war ‘Live at Sin-é‘, die im Jahr 1993 als EP veröffentlicht wurde. Mit ‘Grace‘ brachte Jeff Buckley 1994 sein einziges Studioalbum heraus. In den folgenden zwei Jahren machte er eine Tournee, die in den USA und Kanada begann und ihn anschließend auch nach Europa, Australien und Japan führte. Während der Konzerte entwickelte er die Lieder weiter. Sein Konzert 1995 in Paris hielt er dabei für sehr gelungen. Am 29. Mai 1997 hatte Jeffrey Buckley einen tödlichen Badeunfall in Memphis in Tennessee. Lesen Sie auf vip.de mehr über den musikalischen Nachlass und seine Karriere.

— Alle News zu Jeff Buckley —