A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Jeff Bridges

Schauspieler

Ein Leinwandheld aller erster Güte: Schauspieler Jeff Bridges

Geboren am: 04. Dezember 1949
Geburtsort: Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Sternzeichen: Schütze
J Jeff Bridges
Bildquelle: dpa

Der Schauspieler Jeff Bridges wurde am 4. Dezember 1949 unter dem bürgerlichen Namen Jeffrey Leon Bridges in Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien geboren. Der Sohn des Schauspielerehepaars Lloyd und Dorothy Bridges verbrachte seine Kindheit im näheren Umfeld von Hollywood und kam daher bereits sehr früh mit der Filmindustrie in Berührung. Schon als Kleinkind war er gemeinsam mit seiner Mutter und seinem älteren Bruder Beau Bridges auf den Bildschirmen zu sehen. Als junger Erwachsener stand Bridges dann für zahlreiche Produktionen vor der Kamera, unter anderem für „Die letzte Vorstellung“ (1971), „Der letzte Held Amerikas“ (1973), „Die Letzten beißen die Hunde“ (1974) und „King Kong“ (1976). Für seine Leistung in „Die letzte Vorstellung“ wurde der damals 22-Jährige als bester Nebendarsteller für den Oscar nominiert. Jeff Bridges gilt als einer der wichtigsten und einflussreichsten Schauspieler Hollywoods. Höhepunkte seiner Karriere waren unter anderem „Tron“ (1982), „8 Millionen Wege zu sterben“ (1986), „Die fabelhaften Baker Boys“ (1989) und „The Big Lebowski“ (1998). Parallel zu seiner Schauspieltätigkeit widmet Bridges sich der Musik und veröffentlichte zwei Alben. Außerdem ist er als Filmproduzent und als Fotograf tätig. 1977 heiratete er und hat zudem drei Töchter. Wenn Sie mehr über Jeff Bridges erfahren möchten, lesen Sie unsere News auf vip.de.

— Alle News zu Jeff Bridges —

— ANZEIGE —