A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Jan Delay

Musiker

Der Musiker Jan Delay, auch bekannt als Eizi Eiz oder Jan Eißfeldt, ist nicht nur Mitglied der Band Beginner sondern auch als Solokünstler unterwegs.

Geboren am: 20. Februar 1976
Geburtsort: Hamburg
Sternzeichen: Fische
J Jan Delay
Bildquelle: Picture Alliance

Der Sänger Jan Delay, der mit bürgerlichem Namen Jan Phillip Eißfeldt heißt, kam am 20. Februar 1976 in Hamburg zur Welt. Im Jahr 1991 gründete er mit 7 Freunden die Hip-Hop-Band Absolute Beginner. Als 1996 ihr Debütalbum „Flashnizm“ erschien, bestand die Band neben Delay aus dem Mitgliedern Denyo, DJ Mad und Mardin. Letzterer verließ die Gruppe, bevor 1998 ihre Platte „Bambule“ erschien. Sie erreichte den zwölften Platz in den deutschen Charts. Die Single „Liebes Lied“, die für den Durchbruch der Band sorgte, schaffte es auf den elften Platz. Im März 2001 brachte Delay sein erstes Soloalbum „Searching for the Jan Soul Rebels“ heraus, auf dem vor allem die Musikrichtung Funk zu hören war. Im August 2006 folgte „Mercedes-Dance“, das den ersten Platz in der deutschen Hitparade erreichte und mit einer Platin-Schallplatte ausgezeichnet wurde. Auch „Wir Kinder vom Bahnhof Soul“ von 2009 stieg auf die Spitzenposition der Charts in Deutschland. Das Album hielt sich über ein Jahr in der Hitliste und verkaufte sich wie sein Vorgänger mehr als 200.000 Mal. Zu beiden Platten wurde jeweils eine Live-LP veröffentlicht. Mit „Hammer & Michel“, das im April 2014 erschien, legte Delay erstmals ein Rockalbum vor. Wenn Sie wissen wollen, welche Veröffentlichungen demnächst von Jan Delay zu erwarten sind, dann lesen Sie unsere Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Jan Delay —

— ANZEIGE —
2 > >>