A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

James Blunt

Sänger, Songwriter

War tatsächlich mal Soldat: Sänger James Blunt

Geboren am: 22. Februar 1974
Geburtsort: Tidworth, Vereinigtes Königreich
Größe: 170 cm
Sternzeichen: Fische
J James Blunt
Bildquelle: New Press

James Hillier Blount, besser bekannt als James Blunt, wurde am 22. Februar 1974 in Tidworth im Südwesten Englands geboren. Bekannt geworden ist er als Sänger. Da sein Vater beim britischen Militär war und häufig in anderen Ländern stationiert wurde, lebte Blunt in seiner Kindheit und Jugend unter anderem in Deutschland und Zypern. Im Alter von 14 Jahren begann er, Gitarre zu spielen und Songs zu schreiben. Blunt ging 1996 wie sein Vater zur britischen Armee. In dieser Zeit war er unter anderem im Kosovo stationiert. Zudem war er an der Beerdigung der Queen Mum im Jahr 2002 als Sargträger beteiligt. Kurz darauf verließ er das Militär und unterschrieb 2003 seinen ersten Plattenvertrag. Blunts Debütalbum „Back To Bedlam“ erschien 2004 und wurde weltweit über elf Millionen Mal verkauft. Vor allem die Single „You’re Beautiful“ sorgte dafür, dass James Blunt international bekannt wurde. Im Jahr 2007 folgte das zweite Album „All The Lost Souls“, für das Blunt in Deutschland dank 400.000 verkaufter Exemplare Doppelplatin verliehen bekam. Bis Oktober 2013 kamen noch weitere Alben hinzu, die ebenfalls sehr erfolgreich waren. Die Single „Bonfire Heart“ aus dem Album „Moon Landing“ wurde zu Blunts erstem Nummer-eins-Hit in Deutschland. Wie die Karriere von James Blunt weiter verläuft, erfahren Sie in den Star-News auf vip.de.

— Alle News zu James Blunt —

— ANZEIGE —