A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

J. J. Abrams

Filmproduzent

J.J. Abrams heißt mit vollem Namen Jeffrey Jacob Abrams und ist ein US-amerikanischer Film- und Fernsehproduzent sowie Regisseur vieler namenhafter Filme, wie z.B. Mission Impossible III (2006) oder Startrek (2009).

Geboren am: 27. Juni 1966
Geburtsort: New York City, New York, Vereinigte Staaten
Sternzeichen: Krebs
J J. J. Abrams
Bildquelle: dpa

Der Filmemacher Jeffrey Jacob, genannt J. J. Abrams, wurde am 27. Juni 1966 in New York City geboren. Seine Eltern sind die Filmproduzenten Gerald und Carol Ann Abrams. Schon mit 16 Jahren arbeitete Abrams an einem Film mit, als er die Musik für „Nightbeast – Terror aus dem Weltall“ komponierte. Im Jahr 1990 schrieb er das Drehbuch für die Komödie „Filofax – ich bin du und du bist nichts“. Ein Jahr später stand er für den erneut von ihm geschriebenen Film „In Sachen Henry“ erstmals vor der Kamera. Im Jahr 1996 heiratete Abrams die PR-Managerin Katie McGrath. In den darauffolgenden Jahren bekam das Paar drei Kinder. Die von Abrams im Jahr 2001 gegründete Firma Bad Robot produzierte zwischen 2001 und 2006 die Serie „Alias“. Zudem schuf Abrams im Jahr 2004 die Serie „Lost“, die bis 2010 lief und von Kritikern und Zuschauern gefeiert wurde. Im Jahr 2006 inszenierte Abrams den Kinofilm „Mission: Impossible III“, drei Jahre später folgte „Star Trek“. Auch in der Fortsetzung „Star Trek Into Darkness“ von 2013 führte Abrams Regie, zudem wurde er als Regisseur für den siebenten Teil von „Star Wars“ ausgewählt. Wenn Sie mehr über J. J. Abrams erfahren möchten, dann lesen Sie unsere Star-News auf vip.de.

— Alle News zu J. J. Abrams —

— ANZEIGE —
2 > >>