A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Indira Weis

Sängerin

Indira Weis, bürgerlich Verena Weis, konnte 2011 durch die Sendung "Dschungelcamp - Ich bin ein Star holt mich hier raus!" erneut einen hohen Bekanntheitsgrad erreichen, nachdem sie 2001 als Mitglied der Popstars-Band "Bro'Sis" zum ersten Mal in der Öffentlichkeit stand.

Geboren am: 30. September 1979
Geburtsort: Groß-Gerau
Sternzeichen: Waage
I Indira Weis
Bildquelle: dpa

Indira Weis, mit bürgerlichem Namen Verena Weis, wurde am 30. September 1979 im hessischen Groß-Gerau geboren. Nach dem absolvierten Abitur fing sie zunächst ein Studium in den Fächern Amerikanistik, Musikwissenschaft und Indologie an, brach allerdings ab und entschied sich für den Besuch einer internationalen Schauspielschule in München. Doch auch diese Ausbildung war nicht das Richtige für die gebürtige Hessin und so arbeitete sie nachfolgend für den Radiosender Planet Radio. Im Jahr 2001 folgte dann die Teilnahme an der Castingshow „Popstars“. Hiermit erlangte Indira Weis große nationale Aufmerksamkeit und schaffte es in die Band Bro’Sis, welche in den Folgejahren Hits wie „Do you“ oder „I Believe“ herausbrachte. 2003 entschied sich Indira für den Ausstieg aus der Popband und widmete sich fortan dem Film- und Fernseh-Business. Sie trat unter anderem in „SOKO Köln“, „Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei“ und der „Küstenwache“ als Schauspielerin auf. Des Weiteren sah man sie in der VOX-Sendung „Das perfekte Promi-Dinner“ und 2011 in der Reality-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ auf RTL. Als Sängerin der Band Bro’Sis verlieh man Indira Weis unterschiedliche Auszeichnungen wie den Bambi oder den Comet. Als „Trendsetterin des Jahres“ kürte man sie außerdem mit dem New Faces Award (2002).

— Alle News zu Indira Weis —

— ANZEIGE —
2 > >>