A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Glenn Close

Schauspielerin

Kennt den Broadway wie ihre Westentasche: Glenn Close

Geboren am: 19. März 1947
Geburtsort: Greenwich, Connecticut, Vereinigte Staaten
Sternzeichen: Fische
G Glenn Close
Bildquelle: Getty Images

Die amerikanische Schauspielerin Glenn Close erblickte am 19.03.1947 in Greenwich, Connecticut, das Licht der Welt. Sie wuchs in einer Familie auf, die den strengen Regeln der Evangelischen Gemeinde folgte. Zunächst konzentrierte Glenn sich mehr auf das Singen und begann, in der missionarischen Gruppe „Up With People“ als Sopranistin aufzutreten. Sie entdeckte ihre Leidenschaft fürs Theater und begann, am College Of William And Mary Schauspiel zu studieren. Dieses war sehr erfolgreich, und so konnte sie 1976 ihr Broadway-Debüt feiern. 1982 trat sie als Nebendarstellerin in „Garp und wie er die Welt sah“ auf. Für ihre erste Rolle erhielt sie prompt eine Oscar-Nominierung. Dies sollte kein einmaliger Erfolg bleiben und bereits in den ersten sechs Jahren ihrer Karriere bekam sie gleich fünf Chancen, den begehrtesten Filmpreis der Welt einzuheimsen. Für ihr exzellentes Spiel in „Eine verhängnisvolle Affäre“ erhielt sie schließlich auch eine Oscar-Nominierung für die beste Hauptdarstellerin. Aus der einstigen Theaterschauspielerin Glenn Close wurde somit ein berühmter Hollywood-Star. Im Februar 2006 heiratete Close zum dritten Mal und hat aus einer früheren Beziehung eine Tochter. Wenn Sie sich informieren möchten, in welchen Filmen und Fernsehserien Sie Glenn Close bewundern können, besuchen Sie die Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Glenn Close —

— ANZEIGE —