A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Gina Carano

Schauspielerin

Gina Carano war schon früher sportbegeistert. Bereits in der High School war sie im Basketballteam. Danach studierte sie Psychologie in Nevada. Sie ist Mixed-Martial-Arts-Kämpferin und stand das erste Mal 2009 für „Blood and Bone“ vor der Kamera. 2013 war sie in „The Fast and the Furious“ zu sehen.

Geboren am: 16. April 1982
Geburtsort: Dallas, Texas
Sternzeichen: Widder
G Gina Carano
Bildquelle: dpa

Gina Joy Carano wurde am 16. April 1982 im US-amerikanischen Dallas (Texas) geboren, besuchte später allerdings eine christliche High School in Las Vegas (Nevada). Gina Carano war eine erfolgreiche Kampfsportlerin der sogenannten Mixed Martial Arts, kurz MMA. Bei dieser moderneren Kampfart dürfen Elemente aus ganz unterschiedlichen Kampfsportarten benutzt werden. Die Ultimate Fighting Championship ist die einflussreichste MMA-Organisation und richtet alle wichtigen Veranstaltungen dieser Sportart aus. Die gebürtige Texanerin begann zunächst mit Muay Thai, einer Kampfkunst aus Thailand; probierte sich anschließend aber an MMA. Im Sommer des Jahres 2006 bestritt Gina Carano ihren ersten Profikampf und entschied auch sechs weitere Kämpfe für sich. Bei einem wichtigen Event des US-amerikanischen Mixed Martial Arts-Veranstalters Strikeforce verlor sie gegen Rivalin Cristiane Santos. Carano gab ihre sportliche Karriere nach einigen Jahren auf und widmete sich dem Schauspielern. Nach zwei Nebenrollen in „Command & Conquer“ (2008) und „Blood and Bone – Rache um jeden Preis“ (2009) folgte ihre erste Hauptrolle im Action-Thriller „Haywire – Trau keinem“ aus dem Jahr 2012. Außerdem spielte sie im bekannten Actionfilm „Fast & Furious 6“ an der Seite von Vin Diesel und Paul Walker mit. In welchen Rollen die ehemalige Profi-Kampfsportlerin zukünftig zu sehen ist, erfahren Sie hier bei uns auf vip.de.

— Alle News zu Gina Carano —

— ANZEIGE —