A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Friederike Kempter

Schauspielerin

Friederike Kempter belegte an der Schauspielschule 'Der Kreis' unter anderem einen Fechtkurs, um auch Kampfszenen überzeugend spielen zu können.

Geboren am: 23. August 1979
Geburtsort: Stuttgart, Deutschland
Größe: 161 cm
Sternzeichen: Löwe
F Friederike Kempter
Bildquelle: picture-alliance / Eventpress

Friederike Kempter wurde am 23. August 1979 in Stuttgart, Deutschland geboren. Die bekannte deutsche Schauspielerin wuchs in Freudental auf und absolvierte von 2003 bis 2006 ein Studium an der Berliner Schauspielschule 'Der Kreis'. 2011 wurde sie vom Männermagazin 'GQ' zur Frau des Jahres gewählt. Dem Fernsehzuschauer wurde Kempter durch zahlreiche Rollen in der 'SOKO' - Kriminalfilmreihe bekannt. Zudem spielte sie in den 'Tatort Münster'-Produktionen die Figur der 'Nadeshda Krusenstern'. Von 2008 bis 2012 wirkte sie im Ensemble der 'Ladykracher' mit. 2012 unterhielt sie in der Vorabendserie der ARD 'Heiter bis tödlich' als Elitepolizistin 'Julia Klug' das Publikum. Aber auch Filme für das Kino interessierten sie: 2011 war sie in der Filmkomödie 'Kokowääh' von Til Schweiger zu sehen. Für ihre Nebenrolle in der Tragik-Komödie 'Oh Boy' (2012) wurde Kempter für den 'Deutschen Filmpreis' nominiert. 2014 wurde sie auch für den 'Deutschen Schauspielerpreis' (als 'Beste Schauspielerin für komödiantische Rollen') nominiert. 2015 hatte Kempter zahlreiche weitere Rollen, unter anderem in den Filmen: 'Wer aufgibt ist tot' (2015), 'SMS für Dich' (2015), 'Tatort Münster – Fußpilz' (2015) sowie 'Rico, Oskar und der Diebstahlstein' (2015). Daneben war Kempter 2015 auch im Theater am Kurfürstendamm in Berlin in 'Eine Familie – August: Osage County' zu bewundern. Friederike Kempter lebt in einer Lebensgemeinschaft und wohnt in Berlin.

Lesen Sie weitere interessante Neuigkeiten zu Film und Fernsehen mit Friederike Kempter auf vip.de.

— Alle News zu Friederike Kempter —

— ANZEIGE —