A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Felipe von Spanien

König von Spanien

Bis zu seiner Krönung trug Felipe von Spanien verschiedene Titel, darunter den als Fürst von Asturien, Graf von Cervera und Herzog von Montblanc. Seine offizielle Thronfolgerin ist seine erstgeborene Tochter Leonor.

Geboren am: 30. Januar 1968
Geburtsort: Madrid, Spanien
Größe: 197 cm
Sternzeichen: Wassermann
F Felipe von Spanien
Bildquelle: Picture Alliance

Felipe von Spanien wurde am 30. Januar 1968 als Felipe Juan Pablo Alfonso de Todos los Santos de Borbón y Grecia in der spanischen Hauptstadt Madrid geboren. Sein Vater ist Juan Carlos I., der ehemalige König von Spanien, seine Mutter ist dessen Frau Sofia. Felipe besuchte das ‚Colegio Santa María de los Rosales‘ in Madrid und machte 1985 seinen Schulabschluss an der ‚Lakefield College School‘ im kanadischen Toronto. In den darauffolgenden drei Jahren gehörte er der spanischen Armee an. Als Felipe im Januar 1986 seinen 18. Geburtstag feierte, wurde er auf die spanische Verfassung vereidigt. Zwischen 1988 und 1993 studierte er Jura an der ‚Universidad Complutense de Madrid‘. Im Jahr 1992 nahm Felipe als Segler an den Olympischen Spielen in Barcelona teil und belegte im Soling den sechsten Platz. Von 1993 bis 1995 studierte er an der ‚Georgetown University‘ in Washington D.C. und erwarb einen Master in ‚Internationale Beziehungen‘. Im Mai 2004 heiratete Felipe die Journalistin Letizia Ortiz. Diese brachte im Oktober 2005 Leonor und im April 2007 Sofía zur Welt. Als Juan Carlos I. im Juni 2014 als König von Spanien abdankte, bestieg Felipe den Thron. Sein Herrschername lautet Felipe VI. Neuigkeiten über Felipe von Spanien erfahren Sie in unseren Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Felipe von Spanien —

— ANZEIGE —