A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Eva Hassmann

Schauspielerin

Eva Hassmann studierte Schauspiel, Sprechen und Gesang an einem Theater- und Filminstitut in Kalifornien. Die deutsche Schauspielerin arbeitet seit 1993 vor der Kamera und war in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. Für ihren Kurzfilm „Mad Lane“ arbeitete sie auch als Regisseurin und Produzentin.

Geboren am: 29. Dezember 1972
Geburtsort: Herford
Sternzeichen: Steinbock
E Eva Hassmann
Bildquelle: dpa

Die deutsche Schauspielerin und Künstlerin Eva Hassmann wurde am 29. Dezember 1972 im ostwestfälischen Herford geboren. Bereits im Alter von neun Jahren erhielt sie Gesangs-, Stepptanz- sowie Ballettunterricht in Oldenburg. Durch ihre engagierte Arbeit in einer freien Theatergruppe ergatterte sie kleinere Rollen am dortigen Staatstheater. Später zog sie in die Landeshauptstadt Berlin. Dort studierte sie neben Tanz und Gesang auch Sprechen und Schauspiel. Seit dem Jahr 1993 steht Eva Hassmann als Schauspielerin regelmäßig vor der Kamera. Für den von ihr selbst produzierten Film ‚Mad Lane’ schrieb sie zudem das Drehbuch und spielte die Hauptrolle. 2006 bekam sie hierfür auf dem ‚Sacramento Film Festival’ den Kurzfilmpreis für die ‚Beste Regie’ verliehen. Danach wendete sich Eva Hassmann verstärkt der Fotografie zu. Im Rahmen der Ausstellung ‚Independence Day’ präsentierte sie gemeinsam mit der argentinischen Künstlerin Flavia Da Rin ihre ersten Werke. Diese zeigten Frauen in unterschiedlichen Rollen an verschiedenen Orten in den USA. Die Kunstwerke entstanden unter anderem durch den geschickten Einsatz des Selbstauslösers. Eva Hassmann war von 2000 bis 2012 mit dem bekannten Komiker und Schauspieler Otto Waalkes verheiratet. Wenn Sie mehr über Eva Hassmanns Karriere und ihr Privatleben erfahren möchten, lesen Sie unsere aktuellen News auf vip.de!

— Alle News zu Eva Hassmann —

— ANZEIGE —