A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Enrique Iglesias

Sänger und Songwriter

Enrique Miguel Iglesias Preysler, Sohn von Julio Iglesias, veröffentlichte sein Debütalbum 1995. Mit dem Song „Hero“ gelang ihm der internationale Durchbruch.

Geboren am: 08. Mai 1975
Geburtsort: Madrid
Sternzeichen: Stier
E Enrique Iglesias
Bildquelle: Picture Alliance

Der spanische Sänger Enrique Iglesias wurde am 8. Mai 1975 als Enrique Miguel Iglesias Preysler in Madrid geboren. Er ist der Sohn des ebenfalls sehr erfolgreichen Musikers Julio Iglesias. Enrique Iglesias verbrachte einen Teil seiner Kindheit in Miami, wo er nach seinem Highschool-Abschluss ein Studium begann. Er verließ die Universität jedoch ohne Abschluss, um sich ausschließlich auf seine Gesangskarriere konzentrieren zu können. Im Jahr 1995 kam sein erstes Album mit dem Titel „Enrique Iglesias“ auf den Markt, das sich rund 500.000 Mal verkaufte. Das Folgealbum „Vivir“ (1997) schaffte es auf Platz 33 der US-amerikanischen Charts und wurde mit Platin ausgezeichnet. Mit „Enrique“ veröffentlichte der Sänger im Jahr 1999 erstmals ein englischsprachiges Album, das international hohe Chartplatzierungen erzielte. Gleiches gilt für die Alben „Escape“ (2001), „Quizas“ (2002), „7“ (2003) und „Insomniac“ (2007). Parallel zu seiner Tätigkeit als Popmusiker ist Enrique Iglesias als Schauspieler aktiv. In der Produktion „Irgendwann in Mexico“ (2003) verkörperte er die Figur des Lorenzo. Darüber hinaus war er als Gastdarsteller in den Serien „How I Met Your Mother“ und „Two and a Half Men“ auf den Bildschirmen zu sehen. 2001 kam Enrique Iglesias mit der ehemaligen Tennisspielerin Anna Kurnikova zusammen. Wenn Sie mehr über den Sänger erfahren möchten, verpassen Sie nicht unsere Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Enrique Iglesias —

— ANZEIGE —
2 > >>