A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Emmy Rossum

Sängerin

Überlebte in "The Day After Tomorrow" schon einmal den Weltuntergang: Emmy Rossum

Geboren am: 12. September 1986
Geburtsort: New York City, New York, Vereinigte Staaten
Größe: 173 cm
Sternzeichen: Jungfrau
E Emmy Rossum
Bildquelle: Picture Alliance

Emmanuelle Grey, genannt Emmy Rossum, kam am 12. September 1986 in New York City zur Welt. Als sie sieben Jahre alt war, wurde sie in den Kinderchor der Metropolitan Opera aufgenommen. Dort sang sie in mehr als 50 Produktionen mit und stand unter anderem mit Luciano Pavarotti und Plácido Domingo auf der Bühne. Mit zwölf Jahren begann sie, Schauspielunterricht zu nehmen. Im Jahr 1997 feierte Rossum in einer Folge der Serie „Law & Order“ ihr TV-Debüt. Es folgten Rollen in Fernsehfilmen sowie ein längeres Engagement in der Seifenoper „As The World Turns“. Im Jahr 2005 wurde sie für ihre Leistung in der Musical-Verfilmung „Das Phantom der Oper“ unter anderem für einen Golden Globe nominiert. Neben ihrer Karriere als Schauspielerin ist Rossum auch als Sängerin aktiv. Ihr Debütalbum „Inside And Out“ kam im Oktober 2007 auf den Markt, im Januar 2013 folgte „Sentimental Journey“. Zwischen Februar 2008 und Dezember 2010 war sie mit dem Musikproduzenten Justin Siegel verheiratet. Im Herbst 2011 übernahm sie in der Serie „Shameless“ eine der Hauptrollen als Mitglied der chaotischen Familie Galagher. Die neuesten Informationen über Emmy Rossum und ihre Karriere erhalten Sie in unseren Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Emmy Rossum —

— ANZEIGE —
2 > >>