A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Emma Schweiger

Schauspielerin

Emma Tiger Schweiger, Tochter von Schauspieler Til Schweiger, hatte ihren ersten Filmauftritt in „Barfuss“. Später folgten Hauptrollen in den Filmen „Keinohrhasen“, „Zweiohrküken“, „Männerherzen“ und den „Kokowääh“-Teilen.

Geboren am: 26. Oktober 2002
Geburtsort: Los Angeles
Sternzeichen: Skorpion
E Emma Schweiger
Bildquelle: dpa

Emma Tiger Schweiger ist die Tochter der Unternehmerin Dana Schweiger und des bekannten deutschen Schauspielers Til Schweiger. Sie kam am 26. Oktober 2002 in der kalifornischen Metropole Los Angeles zur Welt und feierte bereits im Kindesalter von drei Jahren ihr Filmdebüt, allerdings nur in einer Statistenrolle im deutschen Liebesfilm „Barfuss“ unter der Regie ihres Vaters. In der sehr erfolgreichen Liebeskomödie „Keinohrhasen“ aus dem Jahr 2007 spielte Emma Schweiger ihre erste Nebenrolle – auch ihre drei Geschwister Luna, Lilli und Valentin hatten hier Kurzauftritte. Til Schweiger und seine Tochter Emma sind ein echtes Dream-Team vor der Kamera und begeistern Millionen Fans vor den Kinoleinwänden. In der Rolle der achtjährigen Magdalena im Film „Kokowääh“ war Emma Schweiger 2011 in ihrer ersten Hauptrolle zu sehen – wiederum an der Seite ihres berühmten Papas, der ebenfalls als Protagonist auftritt und zugleich Regisseur und Drehbuchautor des Kinohits war. Talentiert und bezaubernd: Emma Schweiger bekam 2011 den Video Champion Nachwuchspreis vom Fachverlag Gruner und Jahr sowie den New Faces Award der Zeitschrift „Bunte“ verliehen. Eines scheint sicher: Die talentierte, junge Schauspielerin wird auch in den nächsten Jahren große Erfolge feiern. In welche Rollen sie zukünftig schlüpft, erfahren Sie hier bei uns in den Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Emma Schweiger —

— ANZEIGE —
2 > >>