A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Eminem

Rapper

Eminem, auch bekannt als "Slim Shady", heißt eigentlich Marshall Bruce Mathers III und ist ein US-amerikanischer Rapper und Produzent. In seinen Songtexten thematisiert Eminem oft aggressive und gewaltverherrlichende Szenen, was von Kritikern stark bemängelt wird.

Geboren am: 17. Oktober 1972
Geburtsort: Saint Joseph, Missouri, Vereinigte Staaten
Sternzeichen: Waage
E Eminem
Bildquelle: dpa

Der Rapper Eminem, der eigentlich Marshall Bruce Mathers III heißt, wurde am 17. Oktober 1972 in St. Joseph im US-Bundesstaat Missouri geboren. Seine Kindheit verbrachte Mathers in einem Vorort von Detroit, wo er erstmals mit Rapmusik in Kontakt kam. Als M&M nahm er ab 1986 an Freestyle-Battles teil, im Jahr 1992 unterschrieb er schließlich seinen ersten Plattenvertrag. 1995 gab er sich den Namen Eminem, im gleichen Jahr brachte seine Freundin Kim Scott die gemeinsame Tochter Hailie Jade zur Welt. Im Jahr 1996 stieß Eminem zur Rap-Kombo D12, innerhalb derer er sich Slim Shady nannte. Unter diesem Namen brachte er im Dezember 1997 die „Slim Shady EP“ heraus. Im Februar 1999 erschien schließlich Eminems erstes Album „The Slim Shady LP“, mit der er Platz 2 der US-amerikanischen Charts erreichte. Seine zweite Platte „The Marshall Mathers LP“, die im Jahr 2000 erschien, stieg auf Rang 1 in den US-Charts, das Gleiche gelang Eminem bis 2013 mit 5 weiteren Alben. Im Jahr 2002 spielte Eminem die Hauptrolle im Film „8 Mile“, der an sein eigenes Leben angelehnt ist. Für den Song „Lose Yourself“, der im Film zu hören ist, gewann Eminem im Jahr 2003 einen Oscar. Wie die Karriere von Eminem weitergeht, lesen Sie in unseren Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Eminem —

— ANZEIGE —
2 3 4 > >>