A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Emilia Schüle

Schauspielerin

Aufstrebendes Talent: Schauspielerin Emilia Schüle

Geboren am: 28. November 1992
Geburtsort: Blagoweschtschensk, Russland
Sternzeichen: Schütze
E Emilia Schüle
Bildquelle: Picture Alliance

Die deutsche Schauspielerin Emilia Schüle kam am 28. November 1992 im russischen Blagoweschtschensk zur Welt. Ein Jahr später zog sie mit ihrer Familie nach Deutschland und ließ sich in Berlin nieder. Von 1999 an nahm sie Tanzunterricht. Im Jahr 2005 gab Schüle im Kurzfilm „Nichts weiter als“ ihr Debüt als Schauspielerin. Kurz darauf war sie in den Fernsehfilmen „Gute Morgen, Herr Grothe“ und „Manatu – Nur die Wahrheit rettet Dich“ zu sehen, die beide im Jahr 2007 ausgestrahlt wurden. Für ihre Rolle als eine der Hauptfiguren im Kinofilm „Freche Mädchen“ von 2008 wurde Schüle für einen Undine Award nominiert. Seit den Dreharbeiten zum Film „Gangs“ im Jahr 2009 ist Schüle mit dem Schauspieler Jannis Niewöhner zusammen. Im Jahr 2010 war sie sowohl in „Rock It!“ als auch in der Fortsetzung von „Freche Mädchen“ zu sehen. Im gleichen Jahr übernahm Schüle die Synchronisation der Figur Astrid im Animationsfilm „Drachenzähmen leicht gemacht“. Diese Tätigkeit nahm sie für die Fortsetzung im Jahr 2014 wieder auf. Im gleichen Jahr gewann Schüle die Goldene Kamera als beste Nachwuchsschauspielerin, außerdem wurde sie mit einem Deutschen Schauspielerpreis ausgezeichnet. Wenn Sie wissen wollen, wie es mit der Karriere von Emilia Schüle weitergeht, dann lesen Sie unsere Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Emilia Schüle —

— ANZEIGE —