A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Die Toten Hosen

Band

Die Düsseldorfer Punkrock-Band 'Die Toten Hosen‘ sind schon seit den Achtzigerjahren ein fester Bestandteil der deutschen Musikszene. Zu ihren großen Hits zählen Lieder wie 'Zehn kleine Jägermeister‘ oder 'Tage wie diese‘.

D Die Toten Hosen
Bildquelle: Geisler Fotopress

Im Jahr 1982 fanden sich in Düsseldorf verschiedene junge Musiker zusammen und gründeten die Punk-Bank ‘Die Toten Hosen‘. Von der ersten Stunde bis heute sind Sänger Campino, die Gitarristen Andreas von Holst und Michael Breitkopf sowie Bassist Andreas Meurer mit dabei. Noch vor der Veröffentlichung des Albumdebüts ‘Opel-Gang‘ 1983 tourte die Gruppe bereits durch das Land und begeisterte erste Fans. Unter dem Synonym ‘Die Roten Rosen‘ feierten sie schließlich 1987 mit Rockversionen deutscher Schlager einen ersten Charterfolg. Ein Jahr später gelang mit dem Album ‘Ein kleines bisschen Horrorschau‘ und der Single ‘Hier kommt Alex‘ der große Durchbruch. Der Erfolg blieb der Band bis zum 30-jährigen Jubiläum 2012 treu. Songs wie ‘Zehn kleine Jägermeister‘ oder ‘Tage wie diese‘, die Hymne des Sommers 2012, belegten monatelang die Chartspitze. Allein bis 1997 gaben die Musiker 1000 Konzerte. Beim Düsseldorfer Jubiläumskonzert verstarb ein junges Mädchen im Gedränge vor der Bühne. Daraufhin dauerte es zwei Jahre, bis ‘Die Toten Hosen‘ wieder in einem Stadion spielten. Die ‘Krach der Republik- Tournee 2013 lieferte mit über einer Million Besuchern einen neuen Zuschauerrekord für ‘Die Toten Hosen‘. Hier erfährst du mehr über Die Toten Hosen.

— Alle News zu Die Toten Hosen —

— ANZEIGE —