A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Desiree Nick

Entertainerin

Désirée Saskia Nick studierte vor ihrer Karriere als Schauspielerin und Autorin katholische Theologie auf Lehramt und arbeitete einige Jahre als Lehrerin. 2004 wurde Nick Dschungelkönigin in der RTL-Produktion "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" und so einem Millionenpublikum bekannt.

Geboren am: 30. September 1956
Geburtsort: Berlin-Charlottenburg
Sternzeichen: Waage
D Desiree Nick
Bildquelle: Getty

Die deutsche Entertainerin Desirée Nick wurde am 30. September 1956 in der Bundeshauptstadt Berlin geboren. Ihre Jugendzeit widmete sie dem klassischen Ballett und dem Tanz. Nick entschied sich für eine Ballettausbildung an der Berliner Tanzakademie, schloss ein Studium der katholischen Theologie an und absolvierte zudem eine professionelle Schauspielausbildung in London. Desirée Nick ist vielfältig: Neben ihrer achtjährigen Tanzkarriere, unter anderem an der Bayerischen Staatsoper, eigenen Bühnenprogrammen sowie Theater- und Filmauftritten, veröffentlichte die beliebte Kabarettistin einige Bücher. Ihr erstes Solo-Bühnenprogramm trug den Titel „Eine Frau wird erst schön durch die Liebe“ (1993) - bis heute hat die gelernte Schauspielerin in regelmäßigen Abständen neue und erfolgreiche Programme entwickelt und aufgeführt. Besondere Aufmerksamkeit erlangte „die Nick“ durch die Fernsehshow „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“, bei der sie Ende des Jahres 2004 teilnahm und zur „Dschungelkönigin“ gewählt wurde. Ihr im Jahr 2007 erschienenes, Buch mit dem Titel „Eva go home! Eine Streitschrift“ richtet sich gegen Eva Herman und wurde nach Nicks Auftritt im Dschungelcamp in großer Auflage verkauft. Desirée Nick hat einen Sohn mit ihrem ehemaligen Freund Heinrich Prinz von Hannover, der im Jahr 1996 zur Welt kam. Verpassen Sie keine Schlagzeile über die scharfzüngige Berlinerin.

— Alle News zu Desiree Nick —