A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Dean Norris

Schauspieler

Als DEA-Ermittler 'Hank Schrader' machte er in 'Breaking Bad' Jagd auf die Drogenbosse: Schauspieler Dean Norris.

Geboren am: 08. April 1963
Geburtsort: South Bend, Indiana, Vereinigte Staaten
Größe: 170 cm
Sternzeichen: Widder
D Dean Norris
Bildquelle: Getty

Dean Joseph Norris, kurz Dean Norris, wurde am 8. April 1963 in South Bend, US-Bundesstaat Indiana, geboren. Schon früh konzentrierte er sich auf eine Karriere als Schauspieler, absolvierte seinen Schulabschluss an der renommierten Harvard University und studierte anschließend an der Londoner Royal Academy of Dramatic Art. Seinen ersten Fernsehauftritt feierte Dean Norris Anfang der 1980er Jahre in der Serie „Beyond Our Control“. Es folgten etliche weitere Rollen, wie beispielsweise in „Lethal Weapon“ (1989), „Die Firma“ (1993) und diversen anderen bekannten Serienformaten. Zu noch weitreichender Bekanntheit verhalf Dean Norris seine Rolle in der beliebten Fernsehserie „Breaking Bad“. Hier spielt er den DEA (kurz für: Drug Enforcement Administration) Ermittler Hank Schrader, den Schwager des Protagonisten Walter White und erhielt, zusammen mit seinen Serien-Kollegen, den Screen Actors Guild Award in der Kategorie „Bestes Schauspielensemble in einer Fernsehserie“. In der Vergangenheit spielte der gebürtige US-Amerikaner häufig Polizisten-Rollen. Anders in „Under the Dome“ - einer Science-Fiction Serie, die auf einem Roman von Stephen King basiert: Auch hier tritt er seit Serienbeginn in einer der Hauptrollen auf. Dean Norris und seine Ehefrau Bridget haben fünf gemeinsame Kinder; die Familie lebt in der kalifornischen Stadt Temecula. Erfahren Sie mehr über den Star aus „Breaking Bad“ und dessen beste Filmrollen.

— Alle News zu Dean Norris —

— ANZEIGE —