A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Christoph Waltz

Schauspieler

Christoph Waltz ist ein deutsch-österreichischer Theater- und Filmschauspieler. Internationale Anerkennung erhielt Christoph Waltz 2009 durch eine Rolle in dem Film „Inglourious Basterds“, und spielte seitdem in mehreren großen amerikanischen Filmen mit.

Geboren am: 04. Oktober 1956
Geburtsort: Wien, Österreich
Größe: 170 cm
Sternzeichen: Waage
C Christoph Waltz
Bildquelle: dpa

Der Schauspieler Christoph Waltz wurde am 4. Oktober 1956 in Wien geboren. Dort nahm er Schauspielunterricht am Max-Reinhardt-Seminar und besuchte zudem das Lee Strasberg Theatre and Film Institute in New York, bevor er 1977 zum ersten Mal in seiner Geburtsstadt auf der Theaterbühne stand. Ab 1979 war Waltz zunehmend in Fernsehproduktionen zu sehen, unter anderem in deutschen Filmserien wie „Tatort“, „Derrick“ oder „Der Alte“. Er spielte aber auch in internationalen Filmprojekten mit, darunter der James-Bond-Film „Goldeneye“ von 1989. Einem größeren Publikum wurde Waltz 1996 durch seine Rolle als Schlagersänger Roy Black im Film „Du bist nicht allein – Die Roy Black Story“ bekannt. Dafür erhielt er ein Jahr später den Bayerischen Fernsehpreis. Im Jahr 2001 war er in „Der Tanz mit dem Teufel – Die Entführung des Richard Oetker“ zu sehen. Seinen weltweiten Durchbruch feierte Waltz, als er im Jahr 2009 im Film „Inglourious Basterds“ von Regisseur Quentin Tarantino mitspielte. Für seine Rolle als SS-Standartenführer Hans Landa erhielt er 2010 einen Oscar. Im Jahr 2012 war er im Film „Django Unchained“, ebenfalls unter der Regie von Quentin Tarantino, zu sehen und gewann ein Jahr später erneut einen Oscar. Welche Rollen Christoph Waltz demnächst spielen wird, erfahren Sie in unseren Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Christoph Waltz —

— ANZEIGE —
2 3 4 > >>