A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Christoph Maria Herbst

Schauspieler

Die Serie ‚Stromberg‘, in der Christoph Maria Herbst die Hauptrolle spielte, ist von der britischen Serie ‚The Office‘ inspiriert. Dort spielte der Comedian Ricky Gervais die Rolle des unausstehlichen Chefs.

Geboren am: 09. Februar 1966
Geburtsort: Wuppertal, Deutschland
Größe: 180 cm
Sternzeichen: Wassermann
C Christoph Maria Herbst
Bildquelle: dpa

​Christoph Maria Herbst kam am 9. Februar 1966 in Wuppertal zur Welt. Der Schauspieler hat zwei Schwestern, die ebenfalls mit Zweitnamen Maria heißen. Schon zu Schulzeiten wirkte Herbst an Theater- und Kabarettproduktionen mit. Nach seinem Abitur machte er eine Ausbildung zum Bankkaufmann, war aber nebenbei an diversen Theaterprojekten beteiligt. Unter anderem gehörte er 1986 den Gründern des ‘Theater in Cronenberg‘ an. Seinen ersten Auftritt im Fernsehen hatte er 1997 in ‘Sketchup – The Next Generation‘. Bekannt wurde er für sein Mitwirken in der Sketch-Comedy-Serie ‘Ladykracher‘. Hier übernahm er zwischen 2001 und 2003 verschiedene Rollen. Im Jahr 2002 gewann er dafür den ‘Deutschen Comedypreis‘. Seinen Durchbruch schaffte Herbst ab 2004 als Titelfigur in der Serie ‘Stromberg‘ und erhielt dafür unter anderem den ‘Adolf-Grimme-Preis‘. Die Serie lief über fünf Staffeln bis 2012. Im Jahr 2014 kam zusätzlich ‘Stromberg – Der Film‘ in die Kinos. Christoph Maria Herbst wirkte in vielen bekannten Filmen mit. Dazu gehören unter anderem ‘Der WiXXer‘ (2004) und ‘Wo ist Fred?‘ (2006). Im Jahr 2010 veröffentlichte Herbst das Buch ‘Ein Traum von einem Schiff‘, in dem er auf satirische Weise seine Erlebnisse bei den Dreharbeiten der TV-Serie ‘Das Traumschiff‘ aufarbeitete. Die wichtigsten Neuigkeiten über Christoph Maria Herbst finden Sie natürlich in unseren Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Christoph Maria Herbst —

— ANZEIGE —
2 > >>