A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Chris de Burgh

Sänger, Komponist

Chris de Burgh widmete seiner einzigen Tochter den Song ‚For Rosanna‘. Diese wiederum gilt als eine wahre Schönheitskönigin, da ihr beispielsweise im Jahr 2003 der Titel ‚Miss World‘ verliehen wurde.

Geboren am: 15. Oktober 1948
Geburtsort: Venado Tuerto, Argentinien
Größe: 168 cm
Sternzeichen: Waage
C Chris de Burgh
Bildquelle: Getty Images

​Chris de Burgh wurde am 15. Oktober 1948 in Venado Tuerto in Argentinien geboren. Er besitzt die irische Staatsbürgerschaft, da er ab seinem sechsten Lebensjahr im Familienschloss ‘Bargy Castle‘ im Südosten Irlands lebte. Sein Geburtsname lautet Christopher John Davison. Chris de Burgh gilt als einer der erfolgreichsten internationalen Sänger und Komponisten. Seinen allergrößten Hit landete der Ire mit ‘Lady in Red‘ (1986). Der Titel landete in über 20 Ländern auf dem ersten Platz der Charts. Sein Trophäenschrank ist mit etwa 200 Goldenen und Platin-Schallplatten gefüllt. Zu seinen bekanntesten Songs gehören auch Titel wie ‘Don't Pay the Ferryman‘ oder ‘High on Emotion‘. Neben seinen Veröffentlichungen geht Chris de Burgh vor allem gerne auf Tourneen. Der Musiker ist dafür bekannt, seine Songs wie moderne Märchen wirken zu lassen. Das Erzählen von Geschichten und Sagen ermöglicht es ihm, im Rahmen seiner Konzerte für besondere Highlights zu sorgen. De Burgh heiratete im Jahr 1978 seine damalige Lebensgefährtin Diane. Drei Kinder (Rosanna, Hubert und Michael) gingen aus dieser Ehe hervor. Aktuelles zu Chris de Burgh entnehmen Sie auch unseren Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Chris de Burgh —

— ANZEIGE —