A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Chantal de Freitas

Schauspielerin

Chantal de Freitas studierte an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Bekannt wurde sie durch die Krimireihe „Polizeiruf 110“.

Geboren am: 26. Juli 1967
Geburtsort: Kiel
Todestag: 01. Juli 2013
Sternzeichen: Löwe
C Chantal de Freitas
Bildquelle: Getty Images

Ihr Tod schockte die deutsche Fernsehgemeinde: Am 1. Juli 2013 verstarb die Schauspielerin und Sängerin Chantal de Freitas im Alter von 45 Jahren. Sie wurde am 26. Juli 1967 in Kiel geboren. Auch wenn die genaue Todesursache nicht offiziell bekanntgegeben wurde, geht man davon aus, dass de Freitas einen Herztod erlitt. Ihre berufliche Laufbahn begann die Tochter einer Deutschen und eines Panamaers mit ihrer Ausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Sogar in New York erhielt die gebürtige Kielerin Einblicke in das Schauspielfach. In Deutschland war Chantal de Freitas in Fernsehfilmen wie „Stadtgespräch“ oder „Fahrerflucht“ zu sehen. Bekanntheit erlangte sie aber vor allem aufgrund ihrer Rolle als Kommissarin Carol Reeding in „Polizeiruf 110“. Chantal de Freitas war jedoch mehr als „nur“ eine Darstellerin. Sie gründete mit ihrem langjährigen Ehemann Kai Wiesinger die Filmproduktionsgesellschaft „Arranque“ sowie eigenständig das Musiklabel „Pussy Empire Records“. Dort erschien 2010 auch ihr Debütalbum „Independence“, mit dem Chantal de Freitas die Musikbranche erobern wollte. Mit ihrem Schauspielkollegen Kai Wiesinger war de Freitas bis 2012 liiert. In unseren Star-News auf vip.de erfahren Sie mehr über das Leben und den tragischen Tod von Chantal de Freitas.

— Alle News zu Chantal de Freitas —

— ANZEIGE —