A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Chace Crawford

US-amerikanischer Schauspieler

Chace Crawford, der streng christlich erzogen wurde, ging bis 2003 auf die Trinity Christian Academy. Parallel arbeitete er als Fotomodell. Seine erste Filmrolle hatte er 2006 in „Der Pakt“, ab 2007 war er in der US-Serie „Gossip Girl“ zu sehen.

Geboren am: 18. Juli 1985
Geburtsort: Lubbock, Texas
Sternzeichen: Krebs
C Chace Crawford
Bildquelle: Getty Images

Christopher Chace Crawford, häufig nur Chace Crawford genannt, wurde am 18. Juli 1985 im US-Bundesstaat Texas geboren. Nach der Schule besuchte er zunächst die Privathochschule Pepperdine in Los Angeles, um ein wirtschaftliches Studium zu beginnen. Doch nach etwa zwei Jahren entschied sich der junge Amerikaner für eine Schauspielkarriere. 2006 stand Chace Crawford für seinen ersten Kinofilm „Der Pakt“ (englischer Titel: „The Covenant“) als Tyler Simms vor der Kamera. Noch im gleichen Jahr schaffte er es außerdem mit „Long Lost Son“ auf die Fernsehbildschirme. Seine erste, große Rolle folgte dann im Jahr 2007 und verschaffte dem gebürtigen Texaner weltweiten Erfolg: Denn in der Rolle des Nate Archibald war Chace Crawford von 2007 bis 2012 in der US-amerikanischen Jugendserie „Gossip Girl“ zu sehen. Als einer der Protagonisten dieser beliebten Fernsehserie lagen dem gutaussehenden Amerikaner die Zuschauer schon nach kurzer Zeit zu Füßen. Bereits als Jugendlicher arbeitete Chace Crawford zeitweise auch als Fotomodell, um Geld für seine Ausbildung zu verdienen. Parallel zu den Dreharbeiten von „Gossip Girl“ spielte er in diversen anderen Filmen, wie „Molly Hartley“ (2008) und dem Drama „Twelve“, mit. Der erfolgreiche Schauspieler wirkte zudem 2009 bei einem Musikvideo von Leona Lewis mit. Hier erfahren Sie die aktuellsten Gerüchte um Chace Crawford.

— Alle News zu Chace Crawford —

— ANZEIGE —