A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Carmen und Robert Geiss

Millionäre

Das wohl derzeit berühmteste Millionärsehepaar im deutschen Fernsehen: Carmen und Robert Geiss

C Carmen und Robert Geiss
Bildquelle: dpa

Die Geissens gibt es nur im Doppelpack. Carmen Schmitz wurde am 5. Mai 1965, Robert Geiss am 29. Januar 1964 in Köln geboren. Während Robert sich als Unternehmer in der Bekleidungsindustrie einen Namen machte und gemeinsam mit seinem Bruder Michael mit der Sportausrüstungsfirma „Uncle Sam“ auf den Markt ging, absolvierte Carmen eine Ausbildung zur Fitnesstrainerin. Die beiden heirateten 1994 und bekamen zwei Töchter. Im Jahr 2011 ist erstmals die Sendung „Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie“ im Fernsehen zu sehen. Kameras dokumentieren den luxuriösen Alltag der Familie, die mit Privatfliegern und Yachten um die Welt reisen. Zu Reichtum gelangten die Geissens, als Robert seine Firmenanteile 1995 für geschätzte 140 Millionen DM verkaufte. Carmen wurde 1982 zur „Miss Fitness“ gewählt. Gemeinsam lebt das Paar mit den Töchtern Davina und Shania in Monaco und unterhält Ferienhäuser in Kitzbühel und St. Tropez. 2013 steigt Robert Geiss wieder in das Modegeschäft ein und gründet die Marke „Roberto Geissini“. Im gleichen Jahr erscheint seine Autobiografie mit dem Titel „Von nix kommt nix“ im Buchhandel. Auch als Werbegesichter sind Carmen und Robert Geiss seit 2013 häufiger zu sehen. Mehr Informationen über das Luxusleben und die Zukunftspläne der Familie Geiss lesen Sie in unseren Star-News bei vip.de.

— Alle News zu Carmen und Robert Geiss —

— ANZEIGE —
2 3 4 5 > >>