A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Bud Spencer

Film- und Fernsehschauspieler

Bud Spencer, mit bürgerlichem Namen Carlo Pedersoli, war ein italienischer Film- und Fernsehschauspieler. Er war außerdem als Autor, Komponist und Produzent, Schwimmer, Sänger und Stuntman tätig.

Geboren am: 31. Oktober 1929
Geburtsort: Neapel
Todestag: 27. Juni 2016
Größe: 192 cm
Sternzeichen: Skorpion
B Bud Spencer
Bildquelle: Getty Images

Bud Spencer wurde als Carlo Pedersoli am 31. Oktober 1929 als Sohn des Industriellen Alessandro Pedersoli im italienischen Neapel geboren. Er war Film- und Fernsehschauspieler, Stuntman, Sänger, Komponist, Drehbuchautor, Musikproduzent und Schwimmer.

Aufgewachsen war Bud Spencer in Neapel, Rom und Südamerika. 1957 schloss er ein Jurastudium ab. Bekannt wurde Bud Spencer insbesondere durch die gemeinsamen Filme mit Terence Hill. Als ein Teil des Komiker-Duos spielte Spencer meist den gutmütigen Phlegmatiker. Der erste bekannte Film von Bud Spencer und Terence Hill war der Italowestern: 'Gott vergibt … Django nie!' (1967). Der Film wurde später überarbeitet und umbenannt in: 'Zwei vom Affen gebissen'. Zu diesem Zeitpunkt nahm Bud Spencer seinen Künstlernamen an.

Bud Spencers Karriere erreichte in den 70er- und 80er-Jahren ihren Höhepunkt: Er spielte in zahlreichen Filmen wie 'Sie nannten ihn Plattfuß' (1973), 'Zwei sind nicht zu bremsen' (1978), 'Sie nannten ihn Mücke' (1978), 'Banana Joe' (1981), 'Zwei bärenstarke Typen' (1983), 'Die Troublemaker' (1994) und 'Mord ist mein Geschäft, Liebling' (2009) mit. 1960 heiratete Bud Spencer Maria Amato, die er zu diesem Zeitpunkt schon 15 Jahre lang kannte. Aus der Ehe gingen drei Kinder hervor: Giuseppe (1961), Christiana (1962) und Diamante (1972).

Bud Spencer starb am 27. Juni 2016 im Alter von 86 Jahren in Rom.

— Alle News zu Bud Spencer —

— ANZEIGE —