A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Bryan Cranston

Schauspieler, Regisseur

Der Schauspieler Bryan Cranston ist durch seine Rollen in Malcom mittendrin und Breaking Bad bekannt geworden.

Geboren am: 07. März 1956
Geburtsort: Los Angeles, Kalifornien, USA
Größe: 179 cm
Sternzeichen: Fische
B Bryan Cranston
Bildquelle: Getty Images

Bryan Lee Cranston kam am 7. März 1956 in Canoga Park, einem Stadtteil von Los Angeles, zur Welt. Der Schauspieler und Regisseur hat deutsche, österreichische und irische Wurzeln. Nach seiner Schulzeit begann Cranston in Theaterstücken lokaler Theater mitzuspielen. Seine erste größere TV-Rolle hatte er zwischen 1983 und 1985 in der Seifenoper ‘Loving‘. Anschließend war er in kleineren Rollen im Fernsehen und in Werbespots zu sehen. In den 1990er Jahren spielte Cranston wiederkehrende Rollen in den Sitcoms ‘Seinfeld‘ und ‘King Of Queens‘. Einem größeren Publikum wurde er durch die Verkörperung des Familienvaters ‘Hal‘ in der Serie ‘Malcolm mittendrin‘ bekannt, den er zwischen 2000 und 2006 in 151 Folgen spielte. Der endgültige Durchbruch gelang Cranston, als er 2008 als Hauptfigur der Serie ‘Breaking Bad‘ besetzt wurde. Für seine Darstellung des krebskranken Chemielehrers ‘Walter White‘, der Crystal Meth herstellt, gewann er vier ‘Emmys‘ sowie einen ‘Golden Globe‘ als bester Schauspieler in einer Dramaserie. Auch in der Filmindustrie ist Bryan Cranston gefragt: 2012 spielte er in ‘Argo‘ eine der Hauptrollen. Der Thriller wurde mit Oscars in drei Kategorien ausgezeichnet. Im gleichen Jahr stand er auch für ‘Total Recall‘ vor der Kamera. Die wichtigsten News über Bryan Cranston finden Sie auf vip.de.

— Alle News zu Bryan Cranston —

— ANZEIGE —
2 3 > >>