A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Axel Weber

Bankier

Axel Weber ist ein deutscher Ökonom, der 2004 bis 2011 der Präsident der Deutschen Bundesbank gewesen ist.

Geboren am: 08. März 1957
Geburtsort: Kusel
Sternzeichen: Fische
A Axel Weber
Bildquelle: picture alliance/Eventpress

Axel Alfred Weber kam am 8. März 1957 in Kusel in Rheinland-Pfalz zur Welt. Er hat zwei jüngere Geschwister, mit denen er in Glan-Münchweiler aufwuchs. Sein Vater arbeitete als Lehrer und engagierte sich für die SPD als Landrat und Bürgermeister. Axel Alfred Weber ist mit der aus England stammenden Diane Chatterton-Weber verheiratet. Das Paar hat eine Tochter und einen Sohn. Infolge seines Amtsantritts als Präsident des Verwaltungsrats bei UBS zog er mit seiner Familie im Jahr 2012 nach Zürich. Axel Weber ist außerdem ein passionierter Jogger und Marathonläufer. Der Wirtschaftswissenschaftler gilt zudem als Experte für Währungs- und Geldpolitik sowie Geldtheorie. Im Jahr 1982 schloss er sein Studium der Verwaltungswissenschaften und Volkswirtschaftslehre an den Universitäten in Konstanz und Siegen ab und promovierte 1987 zum Dr. rer. pol. Im Juni 1994 folgte die Habilitation. Daraufhin lehrte er von 1998 bis 2001 an der Universität in Frankfurt am Main angewandte monetäre Ökonomie. Von 2004 bis 2011 war Axel Alfred Weber der Präsident der Deutschen Bundesbank. Danach arbeitete er wieder als Professor, diesmal an der Universität von Chicago. Wenn Sie mehr über das Leben von Axel Weber erfahren möchten, dann finden Sie in den Star-News bei vip.de die aktuellen Informationen.

— Alle News zu Axel Weber —