A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Annett Louisan

Sängerin

Annett Louisan ist eine deutsche Sängerin, die ihren Künstler-Nachnamen (eigentlich Päge) von dem Vornamen ihrer Großmutter Louise abgeleitet hat. 2004 wurde die Sängerin mit dem Song 'Das Spiel' bekannt.

Geboren am: 02. April 1977
Geburtsort: Havelberg
Sternzeichen: Widder
A Annett Louisan
Bildquelle: picture alliance / dpa

Die Sängerin Annett Louisan kam als Annett Päge am 2. April 1977 in Havelberg in Sachsen-Anhalt zur Welt. Im Jahr 1989 zog sie mit ihrer Familie nach Hamburg, wo sie nach ihrem Schulabschluss an der Kunsthochschule Malerei studierte. Daneben verdiente sie Geld bei Studioaufnahmen. Im Oktober 2004 kam „Bohème“, das erste Album von Annett Louisan, auf den Markt. Es erreichte den dritten Platz in den deutschen Charts, hielt sich über ein Jahr in der Rangliste und verkaufte sich mehr als 500.000 Mal. Die Single „Das Spiel“, die kurz darauf erschien, stieg auf den fünften Platz der deutschen Hitparade. Im Jahr 2005 wurde Louisan mit dem Echo als beste nationale Künstlerin des Jahres im Bereich Rock/Pop ausgezeichnet. Auch Louisans zweites Album „Unausgesprochen“, das im Oktober 2005 herauskam, erreichte den oberen Bereich der Charts. Mit der Platte „Das optimale Leben“ von 2007 gelang ihr zudem erstmals der Sprung in die Top 10 der österreichischen Hitliste. Mit allen fünf Langspielplatten, die sie bis 2014 herausbrachte, konnte Louisan einen Platz unter den besten drei der deutschen Charts erreichen. Im Juni 2014 heiratete sie den Musiker Marcus Brosch. Wenn Sie wissen wollen, wie die Karriere von Annett Louisan weiter verläuft, dann lesen Sie unsere Star-News auf vip.de. Hier findest du aktuelle Annett Louisan Tickets.

— Alle News zu Annett Louisan —

— ANZEIGE —