A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

AnnaSophia Robb

Schauspielerin, Sängerin

Vielseitig begabt: Neben der Schauspielerei schreibt AnnaSophia Robb Horrorgeschichten und beherrscht Break Dance sowie Irish Dance.

Geboren am: 08. Dezember 1993
Geburtsort: Denver, Colorado, Vereinigte Staaten
Größe: 152 cm
Sternzeichen: Schütze
A AnnaSophia Robb
Bildquelle: Getty Images

​AnnaSophia Robb wurde am 8. Dezember 1993 in Denver, Colorado, geboren. Die US-Amerikanerin ist international als Schauspielerin bekannt. Im Alter von 10 Jahren wurde sie von ‘McDonald's‘ entdeckt und spielte daraufhin in einem Werbespot mit. Ihre erste Schauspielerfahrung machte sie in der Fernsehserie ‘Drake & Josh‘ (2004), in der sie die Rolle der ‘Liza‘ spielte. Mit der Rolle der ‘Violet Beauregarde‘ in dem Film ‘Charlie und die Schokoladenfabrik‘ (2005), in dem sie neben Johnny Depp und Christopher Lee spielte, wurde sie international bekannt. Mit dem Kinderfilm ‘Brücke nach Terabithia‘ (2007) feierte sie einen weiteren großen Erfolg. Es folgten Rollen in mehreren Filmen, wie zum Beispiel ‘The Reaping - Die Boten der Apokalypse‘ (2007), ‘Die Jagd zum magischen Berg‘ (2009) sowie ‘Soul Surfer‘ (2011). In der Jugendserie ‘The Carrie Diaries‘ (2013-2014) spielte sie ‘Carrie Bradshaw‘. ‘The Carrie Diaries‘ ist ein Prequel zur Serie ‘Sex and the City‘. 2016 spielte sie erstmals die ‘Alice Green‘ in der TV-Mini-Serie ‘Mercy Street‘. In dem Film ‘Khumba - Das Zebra ohne Streifen am Popo‘ (2013) war sie als Synchronsprecherin tätig. Neben der Schauspielerei ist sie auch als Sängerin tätig. Im Jahr 2007 brachte sie ihre Single ‘Keep Your Mind Wide Open‘ heraus. AnnaSophia Robb ist mit Adam Cobb liiert. Falls Sie sich weiterhin über AnnaSophia Robb informieren möchten, schauen Sie einfach mal bei vip.de vorbei.

— Alle News zu AnnaSophia Robb —

— ANZEIGE —