A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Andrew Lincoln

Schauspieler, Regiesseur

Der Schauspieler Andrew Lincoln ist auch regelmäßig als Sprecher für das britische Fernsehen und Radio tätig. 2006 gab er Gael Anderson, der Tochter des 'Jethro Tull'-Musikers Ian Anderson, das Ja-Wort.

Geboren am: 14. September 1973
Geburtsort: London, England
Größe: 178 cm
Sternzeichen: Jungfrau
A Andrew Lincoln
Bildquelle: Getty Images

Der britische Schauspieler Andrew Lincoln wurde am 14. September 1973 mit dem bürgerlichen Namen Andrew James Clutterbuck geboren. Gemeinsam mit einem Bruder wuchs er bei seinen Eltern in Kingston upon Hill auf. Später zog die Familie nach Bath, wo Andrew die 'Beechen Cliff School' besuchte. Dort hatte er in 'Oliver Twist' bereits mit 14 seine erste Hauptrolle auf einer Theaterbühne. Während der langen Schulferien im Sommer war Lincoln regelmäßig am 'National Youth Theatre' in London tätig. Sein Schauspielstudium absolvierte er schließlich an der renommierten Londoner 'Royal Academy of Dramatic Art'. 1994 hatte Andrew sein Fernsehdebüt in der britischen Sitcom 'Drop the Dead Donkey'. Es folgten mehrere Gastauftritte in diversen Fernsehfilmen und Serien, bevor ihm die Rolle als Anwalt 'Edgar Cook' in 'This Life' (1996 bis 1997) zum nationalen Durchbruch verhalf. Einige Jahre später wurde er erstmals für die Hauptrolle in der britischen Fernsehserie 'Teachers' (2001 bis 2003), bei der er auch Regie führte, für den 'British Academy Television Award' nominiert. Einer seiner bekanntesten Kinofilme war 'Tatsächlich … Liebe' (2003), in dem er neben Keira Knightley die Rolle des 'Mark' verkörperte. 2010 übernahm Lincoln die Hauptrolle in der Serie 'The Walking Dead', für die er mehrere Auszeichnungen erhielt und die ihm einen weltweiten Bekanntheitsgrad verschaffte.

Halten Sie sich mit unseren Star-News auf vip.de über die weitere Karriere von Andrew Lincoln auf dem Laufenden.

— Alle News zu Andrew Lincoln —

— ANZEIGE —