A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Andreas Kümmert

Musiker

Andreas Kümmert gewann im Dezember 2013 die dritte Staffel der deutschen Castingshow "The Voice of Germany".

Geboren am: 20. Juli 1986
Geburtsort: Gemünden am Main
Sternzeichen: Krebs
A Andreas Kümmert
Bildquelle: picture alliance / dpa

In der Regel sind es Newcomer, die als Sieger aus Castingshows hervorgehen. Nicht so in der dritten Staffel von „The Voice of Germany“, die mit Andreas Kümmert ein Vollblutmusiker für sich entscheiden konnte. Der am 20. Juli 1986 in Gemünden am Main geborene Sänger fühlte sich bereits in jungen Jahren von dem Blues und Rock'n'Roll der 60er- und 70er-Jahre inspiriert. Ob mit seiner Band Silent Cry oder als Solointerpret: Andreas Kümmert ließ kaum eine Gelegenheit verstreichen, um als Sänger, Songwriter oder Gitarrist auf sich aufmerksam zu machen. Bevor er 2013 in der Castingshow „The Voice of Germany“ auf der Bildfläche erschien, hatte Kümmert bereits zwei Alben veröffentlicht. Diese Erfahrungen sollten sich auszahlen, denn in den „Blind Auditions“, in der die Juroren den Interpreten hören, aber nicht sehen können, überzeugte er mit seiner Elton-John-Version von „Rocket Man“. Nachdem auch sein erster Liveshow-Hit „If You Don't Know Me By Now“ einschlug, avancierte Andreas Kümmert zum Favoriten und ging im Dezember 2013 als Sieger der Show hervor. Die Folge: sein Album „Here I Am“ und eine Deutschland-Tour Anfang 2014! Alles über die neuesten Musikprojekte von Andreas Kümmert erfahren Sie in unseren Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Andreas Kümmert —

— ANZEIGE —
2 > >>