A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Alicia Keys

Sängerin

Alicia Keys heißt eigentlich Alicia Joseph Augello-Cook und ist eine amerikanische Soul- und R&B-Sängerin. Im Laufe ihrer Gesangskarriere gewann die rassige Schönheit bereits unzählige Grammys.

Geboren am: 25. Januar 1981
Geburtsort: Hell’s Kitchen, New York City, New York, Vereinigte Staaten
Sternzeichen: Wassermann
A Alicia Keys
Bildquelle: picture alliance / Globe-ZUMA

Alicia Joseph Augello-Cook, die als Sängerin unter dem Namen Alicia Keys bekannt ist, wurde am 25. Januar 1981 in New York City geboren. Mit fünf Jahren nahm sie Klavierunterricht und tanzte Ballett. Erstmals war sie in dem Song „Little Drummer Girl“, der auf der Compilation „12 Soulful Nights of Christmas“ enthalten war, als Sängerin zu hören. Ein Jahr später steuerte sie das Lied „Dah Dee Dah (Sexy Thing)“ zum Soundtrack von „Men In Black“ bei. Es folgten Songs für die Filme „Shaft“, „Dr. Doolittle“ und „Ali“, bevor Keys im Juni 2001 ihr Debütalbum „Songs In A Minor“ auf den Markt brachte. Es erreichte in den USA den ersten Platz und in Deutschland den zweiten Platz der Charts und verkaufte sich weltweit mehr als 12 Millionen Mal. Auch die Single „Fallin’“, die auf der Platte enthalten war, wurde zu einem internationalen Erfolg. Keys erhielt 2002 fünf Grammys. Bis November 2012 brachte sie vier weitere Alben heraus, von denen drei den ersten Platz der US-Charts erreichten. Keys ist auch als Schauspielerin tätig, unter anderem spielte sie 2007 in „Smokin’ Aces“ und 2008 in „Die Bienenhüterin“ mit. Wenn Sie wissen wollen, wie die Karriere von Alicia Keys weiter verläuft, dann lesen Sie unsere Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Alicia Keys —

— ANZEIGE —
2 3 > >>