A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Alice Cooper

Musiker

Alice Cooper ist einer der ganz großen Künstler der Rock-Szene.

Geboren am: 04. Februar 1948
Geburtsort: Detroit, Michigan, Vereinigte Staaten
Sternzeichen: Wassermann
A Alice Cooper
Bildquelle: picture alliance / Photoshot

Der Sänger Alice Cooper kam am 4. Februar 1948 als Vincent Damon Furnier in Detroit im US-Bundesstaat Michigan zur Welt. Im Jahr 1964 gründete er die Band The Earwigs, die hauptsächlich Songs der Beatles coverte. Nach einigen Namensänderungen hieß die Gruppe ab 1968 Alice Cooper. Das erste Album der Band, „Pretties for You“, erschien 1969, der Nachfolger „Easy Action“ folgte ein Jahr später. Erst als die Gruppe 1970 die Zusammenarbeit mit dem Produzenten Bob Ezrin begann, entwickelte sie ihren bis heute bekannten Stil, der sich vor allem auf Cooper als Sänger konzentriert. Das Album „Love It to Death“, das im Januar 1971 erschien, stieg als erste Veröffentlichung der Band in die britischen und die US-amerikanischen Charts ein. Der Durchbruch gelang Alice Cooper mit „School's Out“ von 1972, „Billion Dollar Babies“ von 1973 erreichte sogar Platz 1 in Großbritannien und den USA. Im Jahr 1974 nahm Alice Cooper den Künstlernamen offiziell an, anschließend entwickelte sich seine Band immer mehr zum Soloprojekt mit wechselnden Musikern. Bis 2014 brachte Cooper insgesamt 25 Alben auf den Markt, von denen drei die Top 10 in Deutschland erreichten. Wie es mit der musikalischen Karriere von Alice Cooper weitergeht, erfahren Sie in unseren Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Alice Cooper —

— ANZEIGE —