A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Alexandra Neldel

Schauspielerin

Alexandra Neldel spielte als Schauspielerin in zahlreichen Kino- und Fernsehfilmen mit, und arbeitete zwischenzeitlich als Synchronsprecherin. Alexandra Neldel wurde zufällig entdeckt und spielte von 1996 bis 1999 bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ die Rolle der Katja Wettstein.

Geboren am: 11. Februar 1976
Geburtsort: Berlin
Größe: 168 cm
Sternzeichen: Wassermann
A Alexandra Neldel
Bildquelle: Picture Alliance

Alexandra Monika Neldel ist eine Schauspielerin, die am 11. Februar 1976 in Berlin geboren wurde. Nach der Schule absolvierte sie eine Ausbildung zur Zahnarzthelferin und nahm kurz darauf am Casting für die Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ teil. Zwischen 1996 und 1999 spielte sie darin in 677 Folgen die Katja Wettstein. Daneben war sie in Fernsehfilmen wie „Die Mädchenfalle – Der Tod kommt online“ und „Das Miststück“ mit, die beide 1998 ausgestrahlt wurden. Ihr Debüt in einem Kinofilm gab Neldel 1999 in „Bang Boom Bang – Ein todsicheres Ding“. Es folgten Rollen in „Erkan & Stefan“ von 2000 und „Samba in Mettmann“ von 2004. Für ihr Schauspiel im Film „Barfuss“ erhielt Neldel im Jahr 2005 den Undine Award als beste jugendliche Nebendarstellerin. Im gleichen Jahr startete die Serie „Verliebt in Berlin“, in der Neldel als Hauptdarstellerin Lisa Plenske zu sehen war. Bis 2007 spielte sie in 379 Folgen mit und gewann unter anderem 2006 den renommierten Preis Rose d’Or als beste Soap-Darstellerin. In der Film-Reihe „Die Wanderhure“, die 2010 und 2012 in drei Teilen im TV lief, war Neldel als Hauptdarstellerin zu sehen. Wenn Sie wissen wollen, wie die Karriere von Alexandra Neldel weiter verläuft, dann lesen Sie unsere Star-News auf vip.de.

— Alle News zu Alexandra Neldel —

— ANZEIGE —