A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Alex O'Loughlin

Schauspieler

Alex O'Loughlin ist ein australischer Schauspieler, der den Sprung von der australischen Film- und Fernsehwelt nach Hollywood geschafft hat. Dafür ist er mit einem ‚Bachelor of Arts’ vom ‚National Institue of Dramatic Arts’ bestens ausgebildet.

Geboren am: 24. August 1976
Geburtsort: Canberra, Australien
Größe: 1 cm
Sternzeichen: Jungfrau
A Alex O'Loughlin
Bildquelle: picture-alliance / abaca

Alexander O'Lachlan, besser bekannt als Alex O'Loughlin, wurde am 24. August 1976 in Canberra, Australien, geboren. Er ist international als Schauspieler bekannt. Seine erste Schauspielerfahrung machte er in der Serie ‚White Collar Blue’ (2003). Weitere Rollen folgten in mehreren Filmen und Serien, wie zum Beispiel ‚BlackJack – Sweet Science’ (2004), ‚Mary Bryant – Flucht aus der Hölle’ (2005) sowie ‚Liebe braucht keine Ferien’ (2006). Der Einstieg in die amerikanische Fernsehwelt gelang ihm mit der Serie ‚The Shield – Gesetz der Gewalt’ (2007), in der er die Rolle des ‚Kevin Hiatt’ spielte. Nach einem Ausflug in die amerikanische Filmwelt mit dem Film ‚Der Klang des Herzens' (2007) nahm er kurz darauf eine weitere Hauptrolle in einer Fernsehserie an. In der Serie ‚Moonlight’ (2007-2008) spielte er den Vampir ‚Mick St. John’. Vielen Kinobesuchern wird Alex O'Loughlin auch wegen des Hollywoodfilms ‚Plan B für die Liebe’ (2010), in dem er neben Jennifer Lopez spielt, in Erinnerung geblieben sein. Im Jahr 2010 spielt er erstmals die Rolle des ‚Steve McGarrett’ in der Serie ‚Hawaii Five-0’. 2014 heiratete Alex O'Loughlin das Model Malia Jones. Das Paar hat einen gemeinsamen Sohn namens Lion, der 2012 geboren wurde. Des Weiteren brachte er einen Sohn namens Saxon und sie einen Sohn namens Spike mit in die Ehe.

Aktuelles zu Alex O'Loughlin erfahren Sie immer zeitnah auf vip.de!

— Alle News zu Alex O'Loughlin —

— ANZEIGE —