A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Fürstentum Monaco

Erbmonarchie

Amtierendes Königspaar: Fürst Albert II. und Fürstin Charlène (seit 2005)

Royale News zum Fürstentum Monaco!

— INFO —

Das Fürstentum Monaco liegt an der mittelmeerischen Côte d’Azur nahe der italienischen Grenze. Mit wenigen Unterbrechungen herrscht seit dem 13. Jahrhundert die Fürstenfamilie der Grimaldis über den Zwergstaat. In dem Stadtstaat leben ca. 37.000 Einwohner auf gut zwei Quadratkilometern. Amtssprache ist Französisch. Monaco hat den Euro als Staatswährung. Es ist nicht Mitglied der EU, pflegt aber enge wirtschaftliche Beziehungen. Monacos Ruf gründet sich ursprünglich auf gehobenes Glücksspiel, Kultur und wichtige sportliche Ereignisse, wie den Grand Prix von Monaco. Dies brachte einen mondänen Tourismus mit sich. Wohlhabende Einwanderer wurden angezogen, weil es keine Einkommenssteuer für Privatpersonen gab. Unter Rainier III. entwickelte sich verstärkt der Finanzsektor. Nach dem Tod von Fürst Rainier III. am 6. April 2005 führte dessen Sohn Fürst Albert II. (geb. 1958) die Regierungsgeschäfte. Vor seiner Thronbesteigung vertrat er als international anerkannter Sportler sein Land mehrfach bei den Olympischen Spielen. Im Juli 2011 heiratete Albert II. seine Frau Charlene. Die Fürstin brachte im Dezember 2014 die Zwillinge Gabriella und Jacques zur Welt. Da seit einer Verfassungsänderung durch Rainier II. nur eheliche Kinder die Thronfolge antreten können, ist Jacques Erbprinz. Wenn Sie weiter über das Fürstentum Monaco und die Grimaldis auf dem Laufenden bleiben wollen, besuchen Sie regelmäßig vip.de.

— Alle News zu Fürstentum Monaco —

— ANZEIGE —
2 3 4 5 6 7 > >>