Zwangspause für Madonna

Popsängerin Madonna hat sich während ihrer MDNA-Tour eine Kehlkopfentzündung zugezogen. Aus diesem Grund musste am Wochenende ein Konzert in Dallas, Texas, abgesagt werden. Den Auftritt will Madonna zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

- Anzeige -

"Auf den Rat der Ärzte wurde dem Material Girl für die nächsten 36 Stunden eine komplette Stimmpause verordnet", heißt es auf ihrer offiziellen Homepage. Alle weiteren Konzerte finden wie geplant statt.

— ANZEIGE —