Zurück zum Ex: Trägt Miley Cyrus wieder den Verlobungsring?

Miley Cyrus trägt wieder ihren Verlobungsring.
Miley Cyrus trägt ihren alten Verlobungsring von Liam Hemsworth. © Instagram

Knapp zweieinhalb Jahre ist es her, dass Miley Cyrus (23) und Liam Hemsworth (26, 'Mit dir an meiner Seite') 2013 ihre Verlobung lösten. Es folgten bei Cyrus Tränen auf der Bühne, wildeste Outfits, Skandal um Skandal - und nun offenbar die Rolle rückwärts: Seit Wochen hält sich die 23-Jährige mit aufreizenden Fotos auf Instagram zurück, über Silvester zeigte sie sich mit Hemsworth in der Öffentlichkeit. Jetzt ist als nächster Schritt augenscheinlich auch der Verlobungsring zurückkehrt. Auf Cyrus' Instagram-Seite funkelt das Schmuckstück jedenfalls am Ringfinger der Sängerin.

- Anzeige -

Comeback für Liam Hemsworth

Ob es sich um einen Mode-Gag handelt oder um ein Comeback der Verlobung mit Hemsworth, das ist noch nicht ganz raus - in der Bildunterschrift äußert sich Miley Cyrus dazu nicht. Sie ärgert sich nur ausführlich über ihr Outfit. Das tatsächlich so brav ausfiel, wie kurz nach ihren 'Hannah Montana'-Zeiten. Oder mit anderen Worten: Wie damals, als der Star zum ersten Mal mit Liam Hemsworth zusammenkam. Bereits am Wochenende hatten Paparazzi Cyrus am Flughafen mit Ring am Finger abgelichtet.

 

Ring unbeschadet aus der Dusche geborgen?

 

Ohnehin verdichten sich seit mehreren Wochen die Anzeichen, dass ein Liebes-Comeback für Cyrus und Hemsworth möglich ist. In einem Interview mit 'Men's Fitness' hatte Hemsworth im November 2015 gesagt, seine Gefühle für Cyrus könnten sich vermutlich niemals ändern - die Sängerin werde immer ein wichtiger Teil seines Lebens bleiben. Der einzige, der ernstlich abgemeldet schien, war also der ominöse Verlobungsring: "Keine Ahnung. Ich glaube, er ist in der Dusche", hatte Miley Cyrus Anfang 2014 auf die Frage nach dem Verbleib des 100.000 Dollar teuren Schmuckstücks lapidar erklärt.

spot on news

— ANZEIGE —