Zum Tod von Wolfgang Rademann: ZDF ändert Programm

Zum Tod von Wolfgang Rademann: ZDF ändert Programm
Zu Ehren von Wolfgang Rademann (vorne) zeigt das ZDF erneut "Die Traumschiff-Gala" © ddp images

Zu Ehren des deutschen Fernsehmachers Wolfgang Rademann, der am Sonntag im Alter von 81 Jahren verstorben ist, ändert das ZDF sein Programm. Am Mittwochabend zeigt der Sender ab 20.15 Uhr eine Folge der Reihe "Das Traumschiff", in der unter anderem Sascha Hehn, Heide Keller und Nick Wilder zu einer Reise nach Perth aufbrechen. Im Anschluss daran folgt um 23.15 Uhr die Talkshow "Markus Lanz", in der das Leben des Produzenten gewürdigt wird.

- Anzeige -

Am Mittwoch, den 3. Februar

Zu guter Letzt zeigt das ZDF ab 0.45 Uhr erneut "Die Traumschiff-Gala", die bereits anlässlich Rademanns 70. Geburtstages 2005 gedreht und ausgestrahlt wurde. "Seine Produktionen im ZDF-Programm haben Fernsehgeschichte geschrieben. Wir trauern um einen großen Unterhalter", würdigte ZDF-Intendant Dr. Thomas Bellut den Verstorbenen.

spot on news

— ANZEIGE —