Zsa Zsa Gabor erholt sich zu Hause

Und Prinz Frederic mistet schon mal ihre Sachen aus

Ein bisschen makaber sah es schon aus: Prinz Frederic von Anhalt hat Kleidung seiner Frau Zsa Zsa zum Flohmarkt in Los Angeles gebracht, während sie todkrank zu Hause liegt.

Doch alles halb so schlimm, sagt der Mann der Hollywood-Diva, Prinz Frederic von Anhalt. "Sie ist zu Hause und schläft. Sie bekommt noch eine Menge Medikamente, aber der Doktor sagt, in diesem stabilen Zustand lebt sie locker noch 2 oder 3 Jahre, und das freut mich."

- Anzeige -

Zuletzt hatte sich der Gesundheitszustand der 94-Jährigen verschlechtert. Sie musste wieder ins Krankenhaus, weil sie zu Hause keine Luft mehr bekommen habe, sagte ihr Mann, Frederic Prinz von Anhalt laut dpa. Gabor muss künstlich beatmet werden. Sie habe auch ein wenig Blut gespuckt. Er sei sehr besorgt, sagte der 67-Jährige.

— ANZEIGE —